Unbekannte beschädigen Stollentür

Rätselhaftes Loch im Salzbergwerk Berchtesgaden

Berchtesgaden: Unbekannte machten sich im Zeitraum zwischen dem 6. und 10. Mai an der Stollentür des Salzbergwerks zu schaffen. 

Am 10. Mai stellten Angestellte der Südsalz GmbH fest, dass eine Stollentüre des Salzbergwerkes Berchtesgaden am Hintereck beschädigt wurde. Der oder die unbekannten Täter schnitten mit einer Säge ein kleines Loch in den oberen Bereich der Türe. Vermutlich sollte dadurch Einblick in den Stollen erlangt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. 

Aufgrund regelmäßiger Kontrolle lässt sich die Tatzeit eingrenzen von Freitag, 6. Mai bis Dienstag, 10. Mai. Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Telefon: 08652/94670.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser