Polizei sucht Zeugen

Kunststoffbaum vor Berchtesgadener Reformhaus fängt Feuer

Berchtesgaden - Zu einem Einsatz der Feuerwehr ist es am Montagnachmittag vor einem Reformhaus in Berchtesgaden gekommen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Vor dem Reformhaus Ehrhardt an der Straße Am Fischerbichl in Berchtesgaden fing am Nachmittag des 12. März gegen 15 Uhr ein Kunststoffbaum Feuer. Der Baum stand beim Ausbruch des Brandes vor dem Geschäft unter den Arkaden.

Eine 30-jährige Bankangestellte aus dem Nebengebäude konnte durch Zuhilfenahme eines Feuerlöschers den Baum ablöschen und somit Schlimmeres verhindern. Durch die Hitzeentwicklung wurde jedoch die Fassade vor dem Geschäft beschädigt.

Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung und ist auf der Suche nach dem Verursacher. Zeugen, die zu diesem Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen diesbezüglich machten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08652/94670 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser