Sachbeschädigung im Burger King

Kamera überführt Randalierer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Zwei junge Männer haben nicht damit gerechnet, dass ihre Randale auf Video festgehalten werden. Die Polizei wusste daher, wie sie aussehen.

Eine Sachbeschädigung, die am 11. Januar, in den frühen Morgenstunden im neuen Burger King verursacht wurde, konnte durch die Polizeiinspektion Berchtesgaden jetzt aufgeklärt werden. Zwei junge Männer hatten dabei mit Stühlen um sich geworfen und erheblichen Sachschaden angerichtet. Was sie nicht wussten war, dass sie dabei durch die Überwachungskamera gefilmt worden waren.

Eine Streife der Polizei Berchtesgaden fiel am vergangen Samstag einer der beiden Täter an einer Bushaltestelle in Berchtesgaden auf. Die gute Qualität des Bildmaterials konnten den jungen Mann eindeutig als Täter identifizieren. Dies veranlasste auch den anderen Täter sich bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden zu stellen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser