Bei Kontrollen auf der B305

Fahrrad in Hamburg gestohlen - in Berchtesgaden entdeckt

Berchtesgaden - Am Donnerstag entdeckten Polizisten bei einer Kontrolle in einem Klein-Lkw ein neues Mountainbike. Bei genauerer Überprüfung wurde festgestellt, dass das Rad in Hamburg als gestohlen gemeldet wurde.

Am Donnerstagvormittag zwischen 8 und 9 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden Verkehrskontrollen auf der B305 im Bereich Berchtesgaden-Unterau durch. Dabei wurde ein Klein-Lkw mit auswärtigen Ausfuhrkennzeichen kontrolliert. In dem Klein-Lkw wurden dabei neben vielen Elektroartikeln und gebrauchten Fahrrädern ein neuwertiges Stevens Mountainbike entdeckt. Bei der Abfrage der Rahmennummer im Sachfahndungsregister, wurde festgestellt, dass genau dieses Rad, am 25.01.2017 in Hamburg bei der Polizei als gestohlen gemeldet worden war.

Daraufhin wurden der Fahrer und der Lkw mit zur Dienststelle mitgenommen. Dort erklärte der neue Besitzer des Rades, dass er die Räder und die anderen Gegenstände in Hamburg bei einem Händler gekauft habe. Nach einer Durchsuchung des gesamten Lkw, wurde der Fahrer nach Hinterlegung einer nicht unerheblichen Sicherheitsleistung und Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen. Das Mountainbike im Wert von 500 Euro wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser