Erfolgreiche Geschwindigkeitsmessung in Berchtesgaden

67-Jährige rast mit fast 50 km/h durch 30er Zone - Bußgeld für Rentnerin

Berchtesgaden - Am Mittwochvormittag führten Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden in der Salzburgerstraße auf Höhe des Bürgerheims eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Handlasergerät durch.

In der Zeit von 10 bis 11 Uhr mussten drei Verkehrsteilnehmer beanstandet werden. Die67-jährige einheimische Spitzenreiterin war mit 47 km/h in der 30er Zone unterwegs. Sie musste mit 25 Euro gebührenpflichtig verwarnt werden. Ein Verkehrsteilnehmertelefonierte verbotswidrig mit einem Mobiltelefon während der Fahrt. In erwartet ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa/Jens Wolf (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser