Schwangere Frau bei Frontalunfall verletzt

Berchtesgaden - Am Freitagabend ereignete sich auf der Alpenstraße/B305, zwischen den Abzweigungen Gerstreit und Hochschwarzeck, ein schwerer Frontalzusammenstoß.

Ein 33-jähriger Urlaubsgast der zusammen mit seiner schwangeren Freundin in Richtung Unken unterwegs war, kam in einer leichten Rechtskurve auf Grund der Schneefahrbahn auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden BMW eines 23-jährigen Augsburgers zusammen.

Bei dem Unfall wurden die Fahrer jeweils leicht und die Beifahrerinnen beide schwerer verletzt. Die schwangere Frau wurde mit Verdacht einer Fraktur nach Salzburg in das Krankenhaus gefahren. Die beiden Insassen des BMW kamen nach Reichenhall in das Krankenhaus. Der Unfallverursacher wurde im Krankenhaus Berchtesgaden behandelt.

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 30000,-- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © aktvnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser