Dreister Parfümklau: Festnahme

Berchtesgaden - Auf frischer Tat ertappt: Nach einem Diebstahl konnte ein tatverdächtiger Rumäne dank einer intensiven Fahndung schnell aufgespürt werden.

Der Polizei Berchtesgaden wurde am Montag, den 30. September gegen 13 Uhr von einem Drogeriemarkt in Berchtesgaden mitgeteilt, dass zwei Männer das Geschäft verlassen haben, von denen einer eine Lederjacke trug, deren Taschen scheinbar „gut gefüllt“ waren. Eine Verkäuferin reagierte sofort und folgte den beiden Männern, die kurz darauf telefonierten und sich dann im Bereich Fischerbichl verdeckt aufhielten. Wenig später fuhr ein Pkw mit rumänischem Kennzeichen vor und die beiden Männer stiegen ein. Da das Kennzeichen des Pkw bekannt war, wurde intensiv danach gefahndet.

Am späten Nachmittag konnte das Fahrzeug schließlich in Berchtesgaden gesichtet und die beiden Männer festgenommen werden. Die beiden halten sich als Saisonarbeiter im Talkessel auf. Bei der Durchsuchung des Personalzimmers des Hauptverdächtigen konnten acht unverkäufliche Testflaschen verschiedener Parfüm-Marken aufgefunden werden. Er gab schließlich zu, einen Teil dieser Testflaschen gegen 13 Uhr in dem Drogeriemarkt entwendet zu haben. Die anderen habe er bei früheren „Besuchen“ in diesem Geschäft mitgehen lassen. Sein Begleiter habe davon allerdings nichts mitbekommen und auch nichts davon gewusst.

Da die beiden Männer in gut einem Monat nach Rumänien zurückkehren, wurde von der Staatsanwaltschaft Traunstein die Hinterlegung einer Sicherheitsleistung angeordnet.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser