Erneut Einbrüche in Einfamilienhäuser

Treibt ein Serieneinbrecher sein Unwesen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Schon wieder wurden bei der Berchtesgadener Polizei Einbrüche angezeigt. Erst gestern berichtete die Polizei von mehreren Einbrüchen - mit teils erheblicher Beute!

Der Polizeiinspektion Berchtesgaden wurden zwei weitere Fälle von einem Einbruch bzw. versuchtem Einbruch in Einfamilienhäuser in Berchtesgaden gemeldet.

Der Täter hebelte am Montag, 7. April, in der Locksteinstraße mit einem Schraubenzieher gegen 4.00 Uhr die Haustür bei einem Einfamilienhaus auf und entwendete zwei Geldbörsen mit insgesamt 80 Euro Bargeld, drei EC-Karten und Krankenversicherungskarten. Die Tatzeit konnte genau angegeben werden, weil der Hund im Haus gebellt hat. Der Sachschaden an der Haustür dürfte ca. 100 Euro betragen.

In der gleichen Nacht stach der Täter ebenfalls mit einem Schraubenzieher bei einem Haus "Am Rad" bei der Terrassentür und bei der Garagentür zwischen Türblatt und Türrahmen ein. Das Aufhebeln der beiden Türen ist jedoch nicht gelungen. Es entstand in dem Fall kein nennenswerter Sachschaden.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Berchtesgaden, Tel. 08652/94670, erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser