Führerschein für ein Jahr weg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend ist in Berchtesgaden ein Lkw-Fahrer mit viel zu hohem Alkoholpegel aufgefallen.

Beamte des Einsatzzuges Traunstein führten am gestrigen Donnerstagabend in Berchtesgaden Verkehrskontrollen durch.

Beim einem Lkw-Fahrer wurde bei der Anhaltung sofort Alkoholgeruch bemerkt. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von 1,64 Promille. Die hohe Alkoholisierung hatte eine Blutentnahme zur Folge. Die Weiterfahrt des Fahrers wurde unterbunden.

Den 45-jährigen Mann aus dem Landkreis Berchtesgadener Land erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Der Fahrer hat einen einjährigen Entzug der Fahrerlaubnis sowie mit einer empfindlichen Geldstrafe zu erwarten.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser