Betrunken Unfall verursacht

Gleich zweimal gegen das gleiche Auto gekracht

Berchtesgaden - Das Autofahren hätte dieser Mann wohl lieber lassen sollen: Betrunken fuhr er gegen eine Betonblumenschale und gleich zweimal gegen das gleiche Auto.

In den frühen Morgenstunden, zum Samstag, den 1. Februar, fuhr ein in der Ramsau bei Berchtesgaden lebender Mann mit seinem Auto in Berchtesgaden an eine Betonblumenschale. Der Aufprall war so stark, dass diese vom Parkplatz „Vier Jahreszeiten“ bis in die Maximilianstraße geschoben wurde.

Anschließend setzte er seine Fahrt fort und touchierte in der Kälbersteinstraße ein anderes Auto. Bei dem Versuch seinen Wagen zu wenden, fuhr er erneut an das Auto bis er seine Fahrt endlich unterbrach und anhielt. Einen Test am Alkomaten hat er gegenüber den eintreffenden Polizeibeamten verweigert. Die Auswertung der Blutentnahme wird Aufschluss darüber ergeben, wie hoch seine Alkoholkonzentration im Blut war. Zusätzlich erwartet den Mann eine Anzeige nach dem Waffengesetz, da er unerlaubt ein Schreckschusspistole und andere gefährliche Werkzeuge im Fahrzeug griffbereit mitgeführt hatte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser