Beim Abbiegen in Berchtesgaden

72-Jähriger knallt gegen Straßenlaterne

Berchtesgaden - Am Samstagmorgen krachte ein 72-jähriger Autofahrer, beim Abbiegen in die Koch-Sternfeld-Straße, gegen eine Straßenlaterne. Verletzt wurde dabei keiner. 

Am Morgen des Samstags ereignete sich in Berchtesgaden ein Verkehrsunfall mit Blechschaden. Ein 72 jähriger Mann war mit dem Pkw seiner Schwester in Berchtesgaden auf der Bergwerkstraße Richtung Salzbergwerk unterwegs. 

Als er nach links in die Koch-Sternfeld-Straße einbiegen wollte, kam er zu weit nach links und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Er fuhr dann seinen Wagen von der Straße und verständigte die Polizei. 

Bei dem Zusammenstoß blieb der Fahrer unverletzt. Allerdings waren die Straßenlaterne und die Fahrzeugfront stark beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser