52-Jähriger bei Motorradunfall verletzt

Berchtesgaden - Am Samstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer auf der Locksteinstraße gestürzt. Er wurde verletzt, sein Bike wurde abgeschleppt.

Am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr kam es in Berchtesgaden auf der Locksteinstraße zu einem Motorradunfall. Ein 52-jähriger einheimischer Motorradfahrer kam im Bereich einer Baustelle alleinverschuldet zu Sturz und rutschte zuerst nach links gegen den Bordstein und anschließend rutschte das Motorrad nach rechts in einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw.

Der bergabfahrende Motorradfahrer wurde mittelschwer verletzt und kam zur Behandlung in das Krankenhaus Bad Reichenhall.

Neben dem Rettungswagen war auch ein Notarzt vor Ort. Da an dem beschädigten Motorrad Öl ausgelaufen war, wurde noch die Feuerwehr Berchtesgaden zur Fahrbahnreinigung alarmiert.

Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Pressebericht Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser