48-jährige Drogenabhängige gestorben

Landkreis Berchtesgaden - Ein Nachbar fand eine 48-jährige Frau am Samstagvormittag leblos in ihrem Bett und alarmierte die Rettungskräfte. Der eintreffende Notarzt konnte der Frau jedoch nicht mehr helfen.

Aufgrund verschiedener Hinweise auf möglichen Rauschgiftkonsum übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein die Ermittlungen zur Todesursache. Nach bisherigen Ermittlungen befand sich die Verstorbene seit vielen Jahren in einem Substitutionsprogramm. Eine durch die Staatsanwaltschaft Traunstein angeordnete rechtsmedizinische Untersuchung bestätigte den Verdacht der Kollegen, dass die bekannte Rauchgiftabhängigkeit für den Tod der Frau verantwortlich war. Die Frau verstarb nach ersten Untersuchungsergebnissen an der Wechselwirkung von Alkohol und verordnetem Methadon.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser