Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

25-Jährige zum zweiten Mal ohne Führerschein unterwegs

Ein Schleierfahnder hält eine Polizeikelle aus einem Zivilfahrzeug der Polizei
+
Die 25-Jährige erwartet erneut eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (Symbolbild)

Berchtesgaden - Am Samstagnachmittag wurden Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden auf eine wohl unbelehrbare 25-jährige Autofahrerin aufmerksam.

Die Pressemeldung im Wortlaut


Am Samstagnachmittag gegen 15.45 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden auf eine wohl unbelehrbare 25-jährige einheimische Autofahrerin aufmerksam, welche bereits Anfang 2021 die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Diese fuhr mit ihrem Wagen in der Maximilianstraße ortseinwärts, wo Sie schließlich zu einer Verkehrskontrolle angehalten wurde. Für eine „kurze Einkaufsfahrt“ setzte sich die 25-jährige binnen drei Wochen nun zum zweiten Male unerlaubt ans Steuer ihres Autos. Sie erwartet erneut eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Kommentare