Verkehrskontrolle in der in der Koch-Sternfeld-Straße in Berchtesgaden

15-Jährigen ohne Fahrerlaubnis auf seinem frisierten Mofa erwischt

Berchtesgaden - Am Freitagnachmittag wurde ein 15-Jähriger aus Marktschellenberg von Beamten kontrolliert. Dies ging allerdings nicht sonderlich gut für ihn aus:

Am Freitagnachmittag des 14. Septembers, gegen 15.10 Uhr, wurde ein Kleinkraftrad, besetzt mit zwei Jugendlichen, in der Koch-Sternfeld-Straße in Berchtesgaden, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. 

Hierbei stellten Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden fest, dass der 15-jährige Marktschellenberger lediglich zum Führen eines Mofa's berechtigt war. Das von ihm gelenkte Fahrzeug ging jedoch viel zu schnell und war durch technische Veränderungen auch kein Mofa mehr. Der Jugendliche hätte dafür mindestens die Fahrerlaubnisklasse A1 gebraucht. 

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der 15-jährige wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser