Bekifften Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Die Polizei konnte einen Marihuana-berauschten Autofahrer aus dem Verkehr ziehen. Bei ihm wurden dann auch noch Drogen gefunden.

Am frühen Montagabend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Laufen einen 33-jährigen Mann aus Lamprechtshausen mit seinem Pkw im Bereich des Briouder Platzes. Schon zu Beginn der Kontrolle wehte den Beamten eine starke „Marihuana-Fahne“ aus dem Fahrzeug entgegen. Im Verlauf der Kontrolle konnte im Pkw eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Zudem stellten die Beamten fest das der Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss stand.

Im Krankenhaus Freilassing wurde dem 33-Jährigen eine Blutprobe abgenommen.

Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr infolge berauschender Mittel und wegen Besitz von Betäubungsmittel eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser