Beine in Lkw-Tür eingeklemmt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Beim Rückwärtsrangieren nicht aufgepasst? Das kann böse enden! Diese Erfahrung musste jetzt auch ein 60-jähriger Mann machen, dessen Beine aufgrund der Unachtsamkeit eines anderen eingeklemmt wurden.

Am Mittwoch gegen 13 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Poststraße bei dem ein 60-jähriger Lkw-Beifahrer in der Türe leicht eingeklemmt wurde.

Beim Rangieren mit seinem Mercedes Sprinter hatte ein 25-jähriger Ingolstädter übersehen, dass der Beifahrer eines Lkw gerade die Türe öffnete und aussteigen wollte.

Der Ingolstädter stieß mit dem hinteren Fahrzeuheck gegen die geöffnete Fahrzeugtüre und klemmte den Beifahrer an den Beinen leicht ein, so dass dieser Prellungen erlitt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 EURO.

Pressemeldung Polizei Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser