Bei Verkehrskontrolle der Polizei Berchtesgaden erwischt

Mann (25) unter Drogen hinterm Steuer - von Polizei aus dem Verkehr gezogen

Berchtesgaden - Am Montagmorgen, den 21. Dezember, erwischte die Polizei Berchtesgaden einen 20-Jährigen unter Dorgeneinfluss hinterm Steuer. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Berchtesgaden im Wortlaut:


Am Montagmorgen gegen 9 Uhr wurde ein 25-jähriger Einheimischer mit seinem Pkw im Bereich der Maximilianstraße in Berchtesgaden zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei ergaben sich für die Beamten der Polizeiinspektion Berchtesgaden, Anhaltspunkte für eine Fahrt unter Drogen-/Medikamenteneinfluss. Der durchgeführte Schnelltest war ebenfalls positiv. Bei dem jungen Mann wurde zur Klärung seiner Fahrtüchtigkeit eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.

Die Meldung der Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Joern Pollex/dpa

Kommentare