Polizei sucht Zeugen in Bayerisch Gmain

Unbekannte klauen Kupferdachrinnen an Umverteilerstation des Salzbergwerks

Bayerische Gmain/Berchtesgaden - Erst jetzt ist der Schaden an der Umverteilerstation des Salzbergwerkes aufgefallen. Die Polizei sucht Zeugen, um den Fall aufzuklären. Dabei soll auch eine markante Leiter helfen.

Im Zeitraum von Anfang Februar bis zum 5. März wurden an einer Umverteilerstation des Salzbergwerkes Berchtesgaden, welche sich in Bayerisch Gmain oberhalb des Friedhofes befindet, die beiden Kupferdachrinnen des Gebäudes entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1.300 Euro.

Neben dem Gebäude wurde eine Alu-Staffelei aufgefunden, welche die Täter vermutlich zum Abmontieren der Dachrinnen verwendet haben. An der Leiter befindet sich seitlich ein Aufkleber mit der Aufschrift: "Mit Sicherheit in die Ferien - Citroen Kundendienst". Dem äußeren Zustand der Leiter nach, stammt diese vermutlich von einem Malerbetrieb.

Sachdienliche Hinweis zu Tätern oder der aufgefundenen Leiter nimmt die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700 entgegen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser