Große Suchaktion nach junger Frau

Bayerisch Gmain - Zahlreiche Polizeibeamte haben am Samstagnachmittag eine junge Frau gesucht. Das Haus Hohenfried hatte sie als vermisst gemeldet. Wie die Geschichte ausging:

Eine junge Frau aus dem Hause Hohenfried in Bayerisch Gmain wurde am frühen Nachmittag des 2. März bei der Polizei Bad Reichenhall als vermisst gemeldet. Den Angaben des Pflegepersonals nach brach sie gegen 10.30 Uhr zu einem Spaziergang auf, kam jedoch bis in die Nachmittagsstunden nicht zurück.

Eine sofortige Suchmaßnahme wurde von der Polizei Bad Reichenhall mit Unterstützung von Kräften der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein, eines Polizeihundeführers, des Einsatzzuges Traunstein und der Polizei Wals eingeleitet.

Gegen 16.15 Uhr wurde die Vermisste vom Haus Hohenfried wohlbehalten zurückgemeldet. Die Suchmaßnahme wurde beendet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser