Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Große Suchaktion nach junger Frau

Bayerisch Gmain - Zahlreiche Polizeibeamte haben am Samstagnachmittag eine junge Frau gesucht. Das Haus Hohenfried hatte sie als vermisst gemeldet. Wie die Geschichte ausging:

Eine junge Frau aus dem Hause Hohenfried in Bayerisch Gmain wurde am frühen Nachmittag des 2. März bei der Polizei Bad Reichenhall als vermisst gemeldet. Den Angaben des Pflegepersonals nach brach sie gegen 10.30 Uhr zu einem Spaziergang auf, kam jedoch bis in die Nachmittagsstunden nicht zurück.

Eine sofortige Suchmaßnahme wurde von der Polizei Bad Reichenhall mit Unterstützung von Kräften der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein, eines Polizeihundeführers, des Einsatzzuges Traunstein und der Polizei Wals eingeleitet.

Gegen 16.15 Uhr wurde die Vermisste vom Haus Hohenfried wohlbehalten zurückgemeldet. Die Suchmaßnahme wurde beendet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare