Polizeikontrolle an Großgmainer Straße

Salzburger zu schnell in Bayerisch Gmain unterwegs

Bayerisch Gmain - Bei einer Polizeikontrolle am Sonntag sind an der Großgmainer Straße vor allem sieben Verkehrsteilnehmer negativ aufgefallen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Beamte der Polizei Bad Reichenhall führten am Vormittag des 19. Maies zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der Großgmainer Straße durch. Bei lebhaftem Ausflugsverkehr mussten sieben Verkehrsteilnehmer wegen Geschwindigkeitsverstößen angehalten und beanstandet werden.

Gegen die Autofahrer wurden Verwarnungsgelder in Höhe von 25 bis 35 Euro verhängt. Tagesschnellster war ein Salzburger, der mit 73 km/h gemessen wurde.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT