Polizei ermittelt in Bayerisch Gmain

Frau (85) fährt einfach in Kreuzung - Unfall!

Bayerisch Gmain - Am Samstagabend hat es auf der Reichenhaller Straße gekracht. Eine 85-Jährige hatte beim Einbiegen auf die Großgmainer Straße die Vorfahrt missachtet und den Unfall damit ausgelöst.

Am Samstagabend gegen 18.10 Uhr befuhr eine 85-jährige Bayerisch Gmainerin die Reichenhaller Straße in Bayerisch Gmain. An der Eimündung zur Großgmainer Straße missachtete Sie die Vorfahrt und fuhr als Linksabbiegerin ein. Dabei übersah Sie den von rechts kommenden in Fahrtrichtung Piding fahrenden 30-jährigen Bayerisch Gmainer. 

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die 85-Jährige wird bußgeldrechtlich angezeigt.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser