Traunsteiner stürzt auf B20 mit Motorrad

Bayerisch Gmain - Großes Glück hatte ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Traunstein, als er am Freitagnachmittag auf der B20 ziemlich heftig von seinem Gefährt stürzte.

Am Nachmittag des 17.07.2014 befuhr ein 26-jähriger Mann aus dem Landkreis Traunstein die Bundesstraße 20 aus Richtung Bayerisch Gmain kommend in Fahrtrichtung Berchtesgaden. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam er dabei in der unteren Linkskurve mit seinem Kraftrad nach rechts von der Fahrbahn ab und kam dabei zu Sturz. Aufgrund der vorgefundenen Spurenlage kann überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache ausgeschlossen werden. Glücklicherweise erlitt der Motorradfahrer nur leichte Verletzungen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser