Schwerer Unfall in Bayerisch Gmain

Mann trennt sich Fingerkuppe mit Schneefräse ab

Bayerisch Gmain - Ein folgenschwerer Zwischenfall hat sich am Samstag in Bayerisch Gmain ereignet. Bei Arbeiten mit der Schneefräse trennte sich ein Mann die Fingerkuppe ab.

Am Samstagmittag gegen 12.20 Uhr war ein 53-jähriger Mann in Bayerisch Gmain auf seiner Hoffläche mit Schneefräsarbeiten beschäftigt. Hierbei trennte er sich nach ersten Ermittlungen eine Fingerkuppe ab und musste mit dem Rettungswagen zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall transportiert werden. Ein Fremdverschulden liegt nicht vor.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser