Pressemeldung Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Lasermessung auf der B20 am Hallthurmer Berg

Bayerisch Gmain - Am Donnerstag, den 13. Juni, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein eine Lasermessung auf der B20 auf Höhe Hallthurm in Fahrtrichtung Bischofswiesen durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstag, den 13. Juni, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein eine Lasermessung auf der B20 auf Höhe Hallthurm in Fahrtrichtung Bischofswiesen durch.

Hierbei mussten fünf Fahrzeugführer wegen zu schnellem Fahren verwarnt oder angezeigt werden. Der schnellste Fahrer war bei erlaubten 50 km/h mit 93 km/h unterwegs. Ihn erwartet eine Bußgeld im dreistelligen Bereich, sowie ein Punkt in Flensburg. Ebenso wurde einmal die Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt beanstandet.

Pressemeldung Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marc Tirl/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT