Radarkontrolle in Bayerisch Gmain

Jeder sechste Autofahrer zu schnell!

Bayerisch Gmain - Am 6. März fand eine Geschwindigkeitskontrolle im Bereich der Polizeiinspektion Bad Reichenhall statt. Durchschnittlich jeder sechste Autofahrer kassierte eine Verwarnung.

In der Zeit von 8.10 bis 12.45 Uhr wurde in Bayerisch Gmain auf der Berchtesgadener Straße in Richtung Bad Reichenhall kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 1.359 Fahrzeugen wurden 214 Lenker verwarnt und acht angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubtem Tempo 50 mit 79 Kilometern pro Stunde unterwegs.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser