Radarkontrolle auf B20

"Spitzenreiter" donnert mit 91 Sachen durch Bayerisch Gmain

Bayerisch Gmain - Am Sonntag in der Zeit von 14.45 Uhr bis 19.45 Uhr wurde in Bayerisch Gmain auf der B20 in Fahrtrichtung Berchtesgaden kontrolliert. Verwarnungen und Anzeigen bedeutet das für 185 Fahrer.

In der Zeit von 14.45 Uhr bis 19.45 Uhr wurde in Bayerisch Gmain, B 20, Fahrtrichtung Berchtesgaden kontrolliert.

Bei einem Durchlauf von 1543 Fahrzeugen wurden 150 Fahrer verwarnt und 35 angezeigt. Der Schnellste war hier bei erlaubten 50 km/h mit 91 km/h unterwegs. Diesen erwarten nun Punkte in "Flensburg", eine empfindliche Geldbuße und ein Fahrverbot.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT