Eine Tonne Werkzeug geklaut

Bayerisch Gmain - Ein spektakulärer Diebstahl hat sich auf einer Großbaustelle ereignet. Unbekannte Diebe entwendeten mehrere Werkzeugteile. Eine Gemeinsamkeit gab es allerdings:

Bereits am vergangenen Wochenende, in der Zeit zwischen 24. November, 18.00 Uhr, und 26. November, 7.00 Uhr, wurden aus einer Großbaustelle in der Herkommerstraße in Bayerisch Gmain verschiedene Werkzeuge (Zwei Bohrhämmer und ein Akkuschrauber - je der Marke Makita, sowie zwei Baustellenstrahler) und verschiedene Baumaterialien (10 Montagekleber, 10 Randwinkel aus Metall und insges. 32 Teile sogenannte Brandschutzkassetten) entwendet.

Hierbei handelt es sich um speziell angefertigte Maßteile für die Deckenmontage im Trockenbau. Alleine diese Teile haben ein Gewicht von über einer Tonne und dürften einen entsprechenden Aufwand gekostet haben, wobei zum Abtransport deshalb auch ein größeres Fahrzeug verwendet worden sein dürfte. Der Gesamtwert der entwendeten Sachen wird derzeit auf 3500 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall bittet um Hinweise unter der Tel-Nr.: 08651/9700.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser