Vorfahrt genommen: Radfahrer stürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Dieses Ausweichmanöver ging schief: Weil ein Autofahrer zwei Radfahrer übersah und ihnen die Vorfahrt nahm, fuhren die beiden ineinander.

Am 6. August übersah ein 59-jähriger Autofahrer beim Einbiegen auf die Berchtesgadener Straße zwei vorfahrtsberechtige Fahrradfahrer. Da der Pkw des 59-jährigen bereits zur Hälfte auf die Fahrbahn fuhr, wich der erste der beiden Fahrradfahrer nach rechts aus. Der nachfolgende 51-jährige Fahrradfahrer fuhr auf den ersten auf und kam in weiterer Folge zu Sturz. Er wurde verletzt ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. Der Verkehrsunfall wurde von der Polizeiinspektion Bad Reichenhall aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser