Unfallflucht in Bayerisch Gmain

Wohnmobil beim ausparken gerammt

Bayerisch Gmain - Ein bisher Unbekannter rammte am Sonntag ein geparktes Wohnmobil, als er seinen eigenen Wagen ausparkte. Anstatt den Schaden beim Besitzer anzugeben, fuhr der Übeltäter davon.

Am Sonntag, gegen 16.30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Gasthauses ein Wohnmobil aus dem Raum Rosenheim angefahren und erheblich beschädigt. Ein grauer Opel Kombi parkte vor dem Gasthaus rückwärts aus und fuhr gegen das hinter dem Auto parkende Wohnmobil. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher davon.

Zeugen, welche im Biergarten unmittelbar neben dem dazugehörigen Parkplatz saßen, konnten sich ein Salzburger Teilkennzeichen merken und die Polizei informieren. Am Wohnmobil entstand an der Fahrertüre ein Schaden von ungefähr 3000 Euro. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizei Bad Reichenhall, Tel.: 08651/ 9700, entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser