Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Schönau am Königssee - mit Heli in Klinik geflogen

Baum fällt auf Radfahrer - Priener (69) schwerst verletzt

Schwerste Verletzungen zog sich am Samstag ein 69-jähriger Priener zu, nachdem er in Schönau am Königssee von einem umstürzenden Baum getroffen wurde.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Schönau am Königssee - Am 25. September kurz vor 9 Uhr wurden im Bereich der Lifttrasse Jennerbahn Baumfällarbeiten durchgeführt. Dabei fiel ein Baum auf den dortigen Forst- beziehungsweise Schotterweg und traf einen 69-Jährigen aus Prien am Chiemsee. Der 69-Jährige war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Fahrrad von dem Parkplatz Hinterbrand in Richtung Königsbachalm unterwegs.

Der 69-jährige Radfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen. Er erlitt schwerste Verletzungen. Mit im Einsatz war die Bergwacht Berchtesgaden.

Die Polizeiinspektion Berchtesgaden hat die Ermittlungen aufgenommen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © BRK BGL / Markus Leitner

Kommentare