Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Folgenschwerer Unfall in Bad Reichenhall

Medizinischer Notfall: Rentner (85) kracht mit Auto in Stadtbus

Rettungswagen Rotes Kreuz
+
Rettungswagen (Symbolbild).

Bad Reichenhall – Am Dienstagmittag (12. April) befuhr ein 85-jähriger Bad Reichenhaller gegen 13.45 Uhr mit seinem Auto die Wittelsbacherstraße in Richtung stadtauswärts - mit Folgen:

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Aus gesundheitlichen Gründen kam er plötzlich zu weit nach links und stieß mit einem entgegen kommenden Stadtbus zusammen. Der Pkw-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Bad Reichenhall verbracht werden.

Sowohl der Fahrer des Busses als auch die Fahrgäste blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 23.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu mäßigen Verkehrsbehinderungen.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Kommentare