In Bad Reichenhaller Supermarkt

Unbekannter klaut Geld aus Kasse und springt durch Glasscheibe

Kurz vor Ladenschluss am Montagabend (22. März) versuchte ein Unbekannter, Geld aus einer Supermarktkasse zu klauen. Als ihm dies nicht gelang, sprang er durch eine geschlossene Glastüre und flüchtete.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut

Bad Reichenhall - Am 22. März, gegen 19.55 Uhr, griff ein unbekannter Täter beim Bezahlvorgang in die geöffnete Kasse des Netto Supermarktes in der Frühlingsstraße in Bad Reichenhall. Als die Kassiererin versuchte, ihn an der Entnahme des Geldes zu hindern, lies er schließlich ab und sprang mit den Händen vor dem Gesicht durch die geschlossene Glas Eingangstüre der Filiale, wobei diese zu Bruch ging.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: circa 180 cm groß, schlank, zwischen 17-21 Jahre alt. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Mütze, einen weißen Mund-Nase-Schutz und eine graue, Sweatshirt ähnliche Jacke. Nach seiner Flucht aus der Netto Filiale rannte der Täter auf der Frühlingsstraße Richtung Johann-Häusl-Straße.

Dank des beherzten Eingreifens der Kassiererin, welche sofort versuchte die Kasse zu schließen, konnte der Täter nur Bargeld im Wert von 40 Euro entwenden. 

Wer zu der angegeben Uhrzeit etwas Verdächtiges bemerkt oder den Täter bei der Tatausführung oder Flucht gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall (08651/9700) zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare