Polizei Bad Reichenhall bittet um Hinweise

Unbekannter stopft Biomüll in Briefkasten von Jobcenter - doch damit nicht genug

Biomüll
+
Biomüll (Symbolbild).

Biomüll und ein Beleidigungsschreiben im Briefkaste - darüber durften sich am Montagmorgen die Mitarbeiter des Jobcenters „freuen“. War der Täter ein unzufriedener Kunde?

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bad Reichenhall - Im Zeitraum von 19.03.2021 gegen 15 Uhr bis 22.03.2021 gegen 7 Uhr wurde im Jobcenter Bad Reichenhall eine Plastiktüte mit Biomüll und ein Beleidigungsschreiben in den Briefkasten eingeworfen. Dadurch wurden die im Briefkasten befindlichen Briefe und Zeitungen durchnässt und beschädigt. 

Wer sachdienliche Hinweise zur Tat beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizeidienststelle Bad Reichenhall (08651/9700) zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Kommentare