Polizei Bad Reichenhall sucht Zeugen

Unbekannter beleidigt Mann rassistisch und spuckt ihn an

Bad Reichenhall - Am Dienstag wurde ein somalischer Staatsangehöriger am Rathausplatz von einem Unbekannten rassistisch beleidigt. 

Pressemeldung im Wortlaut

Am Dienstag, den 30.Juli um etwa 12 Uhr befand sich ein somalischer Staatsangehöriger am Rathausplatz zwischen neuem Rathaus und der Buswendeplatte. Als sein Mobiltelefon klingelte, wurde er von einem Mann angesprochen und rassistisch beleidigt. Unter anderem wurde ihm auf den Schuh gespuckt und er mit einem unbekannten Sprühflasche angesprüht. 

Nach einem kurzen Gespräch fuhr der bis dato unbekannte Täter auf einem blauen Motorrad, möglicherweise eine „Gold-Wing“ davon. Der unbekannte Täter dürfte etwa 45 Jahre alt sein, hat ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild, blonde mittellange Haare und war mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Lederjacke gekleidet.

Der Vorfall dürfte aufgrund des belebten Treibens am Rathausplatz von einigen Personen beobachtet worden sein. Hinweise, insbesondere auf die Identität des unbekannten Täters sowie auf das Kennzeichen des Motorrades werden an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der 08651/970-0 erbeten.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT