Sturzbetrunken Wodka geklaut

Bad Reichenhall - Ein 29-Jähriger spazierte am Donnerstag in einen Markt und klaute drei Flaschen Wodka. Das Erstaunliche: Er hatte bereits fast drei Promille!

Am Donnerstag den 10.09.2010 hatte ein 29-jähriger Bad Reichenhaller schon großen Durst. Er entwendete im Aldi am Bahnhofsplatz 3 Flaschen Wodka im Wert von 9,87 Euro. Die aufmerksame Verkäuferin beobachtete den Vorfall und verständigte die Filialleiterin, die mit einem Passanten den Ladendieb verfolgten. Dieser ging einfach weiter in Richtung Münchner Allee. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung der Polizei Bad Reichenhall wurde beim Ladendieb starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,90 Promille. Der amtsbekannte Bad Reichenhaller wird wegen Ladendiebstahl angezeigt. Zur Ausnüchterung darf er die nächsten Stunden in der Zelle der Polizeiinspektion Bad Reichenhall verbringen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser