Polizei fahndet in Bad Reichenhall

BMW rast mit quietschenden Reifen im Kreis, baut Unfall - und haut ab

Bad Reichenhall - Eine schwerwiegende Unfallflucht ereignete sich in der Nacht auf Samstag, 26. Oktober, gegen 3 Uhr morgens am Spitalparkplatz in Bad Reichenhall. Was war passiert?

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Wie Zeugen der Polizei mitteilten, war dort ein dunkler BMW mit quietschenden Reifen im Kreis gefahren und dann gegen einen parkenden Wagen und gegen die Schutzumrandung eines Baumes gefahren. Dabei wurden die Fahrzeuge erheblich beschädigt. Der BMW erlitt einen Reifenschaden und fuhr trotzdem einfach auf der Felge weiter.

Eine Beifahrerin war zuvor leicht verletzt ausgestiegen und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Nach einer intensiven Polizeifahndung durch mehrere Streifen konnte der BMW in Kirchberg aufgefunden werden. Der Wagen wurde von der Polizei sichergestellt. Der Fahrer hatte sich entfernt und ist unbekannt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT