Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Polizei-Verkehrskontrollen

Bad Reichenhaller (19) ohne Führerschein, dafür unter Drogen

Bereits am frühen Sonntagabend (25. September) wurde ein 19-jähriger Einheimischer in Bad Reichenhall einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Bad Reichenhall – Die kontrollierenden Beamten stellten dabei fest, dass der Fahrer aufgrund zurückliegender Fahrten unter Drogeneinfluss nicht mehr berechtigt war, fahrerlaubnispflichtige Fahrzeuge im Straßenverkehr zu führen.

Zudem ergaben sich für die Reichenhaller Beamten Hinweise, dass der junge Mann erneut unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Schnelltest bestätigte dann tatsächlich den Verdacht. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus Bad Reichenhall durchgeführt.

Den 19-Jährigen erwartet ein weiteres empfindliches Bußgeld sowie aufgrund der vergangenen Vorfälle eine längere führerscheinlose Zeit. 

Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Uwe Anspach/dpa

Kommentare