Kontrolle bei Bad Reichenhall

Unbelehrbarer Bursche (16) hat wieder Drogen im Gepäck

Bad Reichenhall - Offensichtlich unbelehrbar zeigt sich ein 16-jähriger Jugendlicher aus dem Landkreis, als er am Dienstagabend zum wiederholten Male mit Marihuana erwischt wurde. 

Der Jugendliche war mit seinem österreichischen Bekannten in dessen Pkw auf der A8 unterwegs nach Österreich, als sie kurz vor der Ausreise am Walserberg durch Beamte der PI Fahndung Traunstein kontrolliert wurden. 

Aufgrund seines nervösen Verhaltens wurde der Jugendliche von den Polizisten genauer unter die Lupe genommen. Hierbei wurden in seinem Gepäck neben diversen Rauschgiftkonsumartikeln auch zwei Tütchen mit Kleinmengen Marihuana aufgefunden. 

Wie die anschließenden Ermittlungen ergaben, wurde der Jugendliche durch die Pidinger Schleierfahnder wegen des selben Delikts bereits wenige Monate zuvor angezeigt. Nach erneuter Anzeigenaufnahme und Sicherstellung der Drogen konnte der 16- Jährige seine Fahrt fortsetzen. Aufgrund seines Alters wird über den Sachverhalt auch das zuständige Jugendamt in Kenntnis gesetzt. Eine zeitnahe Möglichkeit zum Erwerb einer Fahrerlaubnis dürfte damit in weite Ferne gerückt sein.

Pressemeldung PI Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser