Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

6000 Euro Stehlschaden

Diebe knacken Schlösser - Hochwertige Mountainbikes in Piding und Bad Reichenhall gestohlen

Am Freitag, den 07.10.2022, wurden im Laufe des Vormittags zwei hochwertige Mountainbikes vom Bahnhof in Piding gestohlen. 

Die Meldung im Wortlaut:

Bad Reichenhall - Zwei Einheimische Schüler hatten diesen am Bahnhof abgestellt und fuhren mit dem Zug in die Schule. Als sie gegen 13:10 Uhr wieder am Bahnhof ankamen stellten die beiden fest, dass ihre gesicherten Fahrräder gestohlen wurden. Ein Hinweis auf einen möglichen Täter konnte keiner der beiden angeben.

Am Abend kam es dann zu einem Diebstahl eines hochwertigen Fahrrads bei einem Supermarkt in der Reichenbachstraße. Auch hier wurde vom Geschädigten das Fahrradschloss „geknackt“ und das Fahrrad gestohlen. Es entstand ein Gesamtstehlschaden in Höhe von 6000 Euro.

Hinweise über den oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Andreas Gebert / dpa

Kommentare