Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt in Bad Reichenhall

Mitten in der Nacht: Unbekannter greift Frau (30) an Saalach-Radweg brutal an

Polizeifahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht
+
Polizei Blaulicht (Symbolbild).

Bad Reichenhall - In der Nacht auf den vergangen Sonntag (3. Juli) gegen 2.30 Uhr wurde eine 30-jährige Frau auf dem Geh-und Radweg parallel zur Saalach von einem unbekannten Mann belästigt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Im weiterem Verlauf wurde die Frau vom Täter an den Haaren gepackt und zu Boden gerissen. Anschließend trat er der Frau dreimal mit dem rechten Fuß gegen die Schulter. Die Frau wurde dadurch an der Schulter verletzt.

Die Polizei bittet Zeugen, welche in dieser Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 08651/9700 zu melden. Die Beschreibung des Täters: Der Mann war ca. 30 Jahre, 170 cm groß, südländischer Typ. Er trug ein bordeaux-rotes T-Shirt.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Kommentare