Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kamera zeichnet in Bad Reichenhall alles auf

Schon wieder: Fahrrad-Rowdy randaliert in Eiscafé

Eisbecher (Symbolbild)
+
Eisbecher (Symbolbild).

Bad Reichenhall – Nachdem das Inventar eines Eiscafés am Bahnhofsplatz in Bad Reichenhall bereits in der Nacht des Stadtfests beschädigt wurde, kam es in der Nacht von Samstag (30. Juli) auf Sonntag (31. Juli) erneut zu einem Fall von Sachbeschädigung.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Wie die Betreiberin des Cafés der Polizei meldete, fuhr ein junger Mann mit seinem Fahrrad zu einem der Tische im Außenbereich und schubste diesen ohne Grund absichtlich um, so dass die Glasplatte zersprang und der Tisch somit zerstört wurde. Der Täter wurde hierbei durch die Überwachungskameras gefilmt und kann wie folgt beschrieben werden: 170-180 cm groß, weißes Basecap nach hinten gedreht getragen, dunkles T-Shirt und dunkle Hose.

Anschließend fuhr der Täter in Richtung Münchner Allee davon. Die Polizei Bad Reichenhall ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, die den Täter beobachtet haben, sich unter der der Telefonnummer 08651/9700 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Kommentare