Eier-Attacke auf Polizei in Bad Reichenhall

Heranwachsende erlauben sich wenig lustigen "Scherz" in Freinacht

Bad Reichenhall - Einen eher wenig lustigen "Scherz" haben sich ein paar Heranwachsende in der Freinacht ausgedacht. Sie bewarfen das Dienstgebäude der Polizei Bad Reichenhall mit mehreren Eiern und verschmutzen dabei die Fassade. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Im Anschluss flüchteten sie zu Fuß. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnte zwei Verdächtige festgehalten werden. Zwei weitere Beteiligte konnten ermittelt und ihnen telefonisch nahegelegt werden, sich selbst bei der Polizei zu stellen. Dieser Aufforderung kamen sie nach.

Die jungen einheimischen Männer durften dann zunächst versuchen, das Gröbste ihrer Tat noch selbst zu beseitigen. Aufgrund der großflächigen Verschmutzung musste jedoch ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet werden.


Im Anschluss konnten sie nach Hause gehen. Da einer von ihnen minderjährig war, wurde er seinen zwischenzeitlich verständigten und ebenfalls wenig begeisterten Eltern übergeben.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare