B304: Zwei Verletzte nach Vorfahrtsunfall

Teisendorf - Der 26-jährige Teisendorfer hielt noch an der Haltelinie zur B304 an. Beim Anfahren übersah er aber den Pkw einer 22-jährigen Traunsteinerin. Es kam zum Unfall.

Am Sonntag, den 27. November, ereignete sich in Oberteisendorf gegen 19.25 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuginsassen mit leichten Verletzungen mit dem Sanka ins KKH Traunstein eingeliefert wurden. Die Freiwillige Feuerwehr Oberteisendorf war mit einem Fahrzeug im Einsatz.

Ein 26-jähriger Teisendorfer fuhr mit seinem Pkw in Oberteisendorf auf der Jahnstraße in Richtung B304. An dieser Stelle ist die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt. Der Teisendorfer hielt auch an der Haltelinie an, übersah dann jedoch einen bevorrechtigen Pkw einer 22-jährigen Traunsteinerin, die aus Teisendorf kommend, in Richtung Traunstein fuhr und bog in die B304 ein.

Somit kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die 22-jährige Traunsteinerin und ihre 19-jährige Mitfahrerin leicht verletzt und schließlich mit dem Sanka ins Klinikum Traunstein eingeliefert wurden. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 14.500 Euro. Um die Fahrbahn zu reinigen, musste noch die Freiwillige Feuerwehr Oberteisendorf mit einem Fahrzeug und mehreren Mann alarmiert werden, damit der Fahrzeugverkehr wieder freigegeben werden konnte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © mb/re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser