B21: Lkw-Gespann stürzt 25 Meter ab

+

Schneizlreuth - Auf der B21 ist am Dienstagmorgen ein Lkw-Gespann rund 25 Meter tief in eine Schlucht gestürzt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. *Verkehrsmeldungen*

Ein Lkw-Gespann ist gegen 6.20 Uhr auf der B21 zwischen Scheuerl und Schneizlreuth ca. 25 Meter tief in eine Schlucht zum Saalachtal gestürzt.

Der rumänische Fahrer wurde leicht verletzt befreit. Die Bergungsarbeiten des unbeladenen Lkw-Gespann dauern an. Die Fahrbahn ist einseitig gesperrt, Hilfsdienste und Polizei ist vor Ort.

Die Unfallursache könnte in einer Kraftstoffspur zu suchen sein, die von Melleck in Richtung Salzburg führt. Es kommt zu weiteren Behinderungen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser