Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Ausweichmanöver auf der B20

Bischofswieser (20) überschlägt sich mit Auto – Rettungskräfte müssen Seitenscheibe einschlagen

Am Freitag (23. September), um 5.50 Uhr, ereignete sich auf der B20 auf Höhe Eisenrichter ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

B20/Bischofswiesen – Die 24-jährige Unfallverursacherin wollte vom Bognerweg nach links in die B20 einbiegen und übersah dabei den aus Richtung Bischofswiesen kommenden 20-jährigen Bischofswieser. Die Unfallverursacherin war bereits zur Hälfte auf die B20 eingefahren.

Der geschädigte Fahrer wich aus und kam dabei ins Schleudern und fuhr in weiterer Folge nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte er gegen ein Verkehrszeichen und überschlug sich. Erst nach Einschlagen der Seitenscheibe konnte der junge Mann verletzt das Auto verlassen.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Die Feuerwehr Bischofswiesen war zur technischen Hilfeleistung mit 20 Einsatzkräften an der Unfallstelle.

Pressebericht der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © Ralf Gosch/Imago Images

Kommentare