In Waldstück bei Traunstein

Nach Entdeckung im Januar: Polizei findet weiteren Schmuck

+

Axdorf - Im Januar hatte eine Frau aus Axdorf im Wald neben der Bahnlinie Salzburg-München wertvollen Schmuck gefunden.

Die Polizei geht davon aus, dass die wertvollen Stücke aus einem Einbruch stammen. Die bisherigen Recherchen in der gesamten Bundesrepublik und in Österreich verliefen aber negativ.

Broschen-Foto soll helfen

Am Freitag haben Polizeibeamte das betreffende Waldstück jetzt nochmals abgesucht und weiteren Schmuck gefunden. Mit dem Foto einer Brosche suchen die Beamten nun erneut nach möglichen Geschädigten und bitten um entsprechende Hinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser