Vandalismus am Wochenende

Vier geparkte Autos mutwillig zerkratzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Wochenende wurden gleich vier parkenden Autos von unbekannten Täter zerkratzt. Der Gesamtschaden der Vandalismus-Aktionen liegt bei rund 7.500 Euro.

Am Sonntag zwischen 12 Uhr und 13:40 Uhr wurde ein silberner Mercedes Benz E-Klasse auf dem Parkplatz an der Heilingbrunner Straße von einem unbekannten Täter mutwillig zerkratzt. Der Täter benutzte vermutlich einen Schlüssel oder einen ähnlich spitzen Gegenstand. Das Fahrzeug wurde am Heck und hinten links mehrfach beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro. Die Polizei Bad Reichenhall bittet unter Telefonnummer 08651 / 9700 um sachdienliche Angaben.

Ein weiterer Fall von Vandalismus ereignete sich im Zeitraum von Samstagabend (ab 19:30 Uhr) bis Sonntagnachmittag, 14 Uhr. Auf dem Parkplatz des Anwesens in der Münchner Allee 27 wurden drei Autos  zerkratzt. Hierbei wurden die Fahrzeuge an den Seiten, der Front und am Dach beschädigt, sodass von einer gezielten Sachbeschädigung gegen die Fahrzeugbesitzer ausgegangen werden kann. Die Schadenshöhe an allen Fahrzeugen beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Angaben in beiden Fällen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651 / 9700, zu melden.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall  

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser