Auto prallt gegen mehrer Bäume

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obing - Wahrscheinlich wurde eine 22-jährige Fahrerin von der Sonne geblendet und kam daher von der Fahrbahn ab. Sie prallte gegen mehrere Bäume und trug mittelschwere Verletzungen davon.

Am Donnerstag gegen 17.15 Uhr befuhr eine 22-jährige Seeonerin die Kreisstraße 31 von Rabenden kommend in Richtung Seeon. In einem Waldstück, kurz vor dem Weiler Voglöd, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Sie konnte von mehreren Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde von diesen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt.

Die Seeonerin kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Trostberg. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Unfallursache dürfte vermutlich eine starke Blendung der tief stehenden Sonne gewesen sein. Mehrere kleine Bäume wurden durch den Aufprall entwurzelt und drohten auf die Fahrbahn zu fallen. Die Feuerwehr Obing beseitigte mit ca. zehn Mann diese Gefahrenquelle.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser