Auto gegen Rettungswagen: Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - An der Kreuzung Münchener Straße / Vinzentiusstraße ereignete sich am Mittwoch ein Unfall. Ein Auto krachte in einen Rettungswagen des BRK:

Am Mittwoch, 30. Juli, gegen 19.30 Uhr, kam es auf der Kreuzung Münchener Straße / Vinzentiusstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Rettungswagen des BRK befand sich gerade auf einer Einsatzfahrt und war mit Blaulicht und Martinshorn auf der Münchener Straße unterwegs.

An der oben genannten Kreuzung stand die Ampel in Fahrtrichtung des Rettungswagens auf Rot, weshalb sich der Fahrer, ein 21-jähriger Ainringer, vorsichtig in die Kreuzung tastete. Eine 38-jährige Freilassingerin war zur selben Zeit mit ihrem Auto auf der Vinzentiusstraße unterwegs und wollte die Kreuzung ebenfalls überqueren. Den Rettungswagen der sich bereits in der Kreuzung befand nahm sie trotz Blaulicht und Martinshorn zu spät wahr.

Sie bremste ihr Auto zwar noch, geriet aber auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und stieß noch mit der vorderen rechten Seite ihres Autos in die hintere linkes Seite des Rettungswagens. Zum Glück aller Beteiligten wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt.

Im Rettungswagen befand sich noch kein Patient. Am Auto der 38-Jährigen entstand durch den Zusammenstoß vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge blieben jedoch fahrbereit und mussten nicht abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser